Deutsche Bank übernimmt Postbank-Mehrheit

Bonn (dpa). Die Deutsche Bank macht die Übernahme der Postbank perfekt und verschafft sich damit schon in diesem Jahr ein stärkeres Standbein im umkämpften Privatkundengeschäft. Der Bank seien mindestens 21,48 Prozent der Postbank-Anteile angeboten worden, teilte die Deutsche Bank in Frankfurt mit. Zuvor besaß der Dax- Konzern bereits 29,95 Prozent des Bonner Instituts. Mindestens 70 Prozent der freien Postbank-Aktionäre nahmen das Übernahmeangebot an. Die Deutsche Bank steckt Milliarden in die Übernahme.