40.000
  • Startseite
  • » Deutsche 49er-Flotte verpasst Medaillenrennen
  • Aus unserem Archiv
    Gdynia

    Deutsche 49er-Flotte verpasst Medaillenrennen

    Die deutschen 49er-Segler haben bei der Europameisterschaft im polnischen Gdynia das Medaillenrennen der Top Ten verpasst.

    Bestes Team in der olympischen Highperformance-Jolle waren am Ende der sechstägigen Serie nach 17 Wettfahrten die Flensburger Lennart Briesenick-Pudenz und Morten Massmann auf Platz 11.

    «Wir sind zwar nicht hundertprozentig zufrieden, hätten das Medal Race gerne erreicht», sagte Steuermann Briesenick-Pudenz, «aber wir sind glücklich, mit unserem Platz die B-Kaderkriterien erfüllt zu haben.» Auch die nach ihrem Trainingsunfall zum Jahresauftakt vor Mallorca wieder erstarkten Kieler Tobias Schadewaldt und Hannes Baumann erfüllten die Kaderkriterien mit Platz 14. Das solide deutsche Gesamtergebnis machten Leopold Fricke und Lorenz Huber vom Chiemsee als 18. komplett.

    Europameister wurden Chris Draper und Peter Greenhalgh (90 Punkte) aus Großbritannien vor den Franzosen Manu Deyn und Stephane Christidis (98,5 Punkte). Bronze sicherten sich die Briten Stevie Morrison und Ben Rhodes (99 Punkte).

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!