Archivierter Artikel vom 18.05.2010, 14:22 Uhr
Berlin

Deutlicher Rückgang der Jugendkriminalität

Die Zahl der registrierten Straftaten in Deutschland ist im vergangenen Jahr um ein Prozent gesunken und lag bei 6,05 Millionen. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik vor. Bundesinnenminister Thomas de Maizière stellte sie in Berlin vor. Die Aufklärungsquote erreichte mit gut 55 Prozent den höchsten Stand seit Einführung der gesamtdeutschen Statistik im Jahr 1993. Besonders deutlich ging die Jugendkriminalität zurück.