40.000
  • Startseite
  • » Dernau und Remagen II setzen ihre Aufholjagd fort
  • Aus unserem Archiv

    Dernau und Remagen II setzen ihre Aufholjagd fort

    Kein Teaser vorhanden

    Foto: vollrath

    SG Ahrweiler II -

    SC Bad Bodendorf 0:2 (0:1)

    SC-Angreifer Fabio Cardoso erzielte nach einer Flanke von Driton Qygalla mit einem Volleyschuss die Führung für die Gäste (27.). Fortan waren die Hausherren feldüberlegen. Am Strafraum des Tabellenführers war aber Schluss, der Ausgleichstreffer wäre durchaus verdient gewesen. In der Nachspielzeit eilte SG-Keeper Roman Panin mit nach vorn, der SC nutzte dies durch Paulo Carlvalho, der bei einem Konter ins leere Tor traf. "Über ein Unentschieden hätten wir uns nicht beklagen dürfen", meinte SC-Trainer Reiner Bell. Sein SG-Kollege Andreas Koch sagte: "Erneut haben wir eine gute Leistung gebracht. Erneut sind wir aber nicht belohnt worden. Das sollte sich schnell ändern."

    FSG Bengen II -

    TuS Oberwinter II 0:0

    Beide Defensivreihen standen in einer fairen Begegnung gut und ließen wenig zu. Torraumszenen blieben Mangelware, so war das Remis am Ende leistungsgerecht. FSG-Spielertrainer Jan Riedl war zufrieden: "Im Vergleich zur Vorwoche war das eine Leistungssteigerung. Einsatz und Wille haben gestimmt." TuS- Trainer Frank Noack meinte: "Mit dem Punkt bin ich zufrieden. Leider können wir momentan offensiv nicht wirklich überzeugen, dafür stehen wir defensiv sicher."

    DJK Müllenbach -

    SV Remagen II 1:2 (0:1)

    Die Gäste waren in der ersten Hälfte überlegen und gingen verdient durch Jens Werner in Führung (35.). Die DJK mühte sich und kam durch Mattias Rieder zum Ausgleich (58.). Praktisch im Gegenzug war es wiederum Werner, der die erneute Führung erzielte (60.). "Ich kann es nicht erklären. Spielerisch finden wir momentan einfach nicht unsere Linie. Remagens Abteilungsleiter Florian Gottschalk war zufrieden: "Die erneute Führung fiel zum idealen Zeitpunkt. Es war eine umkämpfte Partie. Der Sieg ist verdient."

    SV Dernau -

    SG Oberahrtal 3:0 (0:0)

    Sebastians Sesterheim vergab nach fünf Minuten die größte Chance der Gäste. Ein Konter brachte kurz nach der Halbzeit die Führung für die Hausherren. Franz Gilles schloss den Gegenstoß ab (49.). Er erhöhte auch auf 2:0 (62.), Tobias Bell besorgte schließlich das 3:0 (86.). "Kämpferisch und läuferisch war das sehr überzeugend", befand SV-Trainer Ulrich Harrichhausen. Walter Porz trauerte auf der Gegenseite der vergebenen Chance zur Führung nach: "Gehen wir da in Führung, geht die Partie anders aus. Von dem zweiten Gegentreffer konnten wir uns nicht mehr erholen. Aufgrund der schwächeren zweiten Hälfte ist die Niederlage verdient."

    SG Franken -

    SG Ahrtal 3:0 (3:0)

    Die Partie in Königsfeld war bereits zur Pause entschieden. Torjäger Hendrik Antwerpen (8., 43.) und Patrick Beutgen (36.) brachten die Hausherren auf die Siegerstraße. Im zweiten Durchgang verwaltete die Mannschaft von Trainer René Gratzki nur noch ihren Vorsprung. "Die erste Hälfte war sehr gut, dass es so nicht weiterlaufen würde, war klar. Unsere Vorbereitung war suboptimal, das hat man in der zweiten Halbzeit gesehen", so Gratzki. "In der zweiten Hälfte konnten wir den Rückstand einfach nicht mehr aufholen", befand der enttäuschte Ahrtaler Spielertrainer Martin Hintemann.

    SG Bad Breisig II -

    SC Sinzig 7:0 (2:0)

    Ein auch in dieser Höhe verdienter Kantersieg der Bad Breisiger Reserve. Volkan Yilamz traf gleich viermal (66., 75., 78., 83.). Gökhan Ayranci erzielte die Führung und setzte auch den Schlusspunkt (12., 88.). Bilbil Krasniqi erzielte das zwischenzeitliche 2:0 (20.). "Eine eindeutige Sache", fasste SG-Spielertainer Christian Schmidgen die Partie kurz zusammen. "Wir hatten keine Chance. Ärgerlich ist, wie sich bei uns einige Akteure aus der Verantwortung nehmen und kurzfristig nicht erscheinen", kritisierte der Sinziger Spielertrainer Tugay Ögrük. lkl

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!