40.000
Aus unserem Archiv
Vikersund

Der WM-Modus im Skifliegen

dpa

Seit 1972 gibt es Weltmeisterschaften im Skifliegen. Anders als beim Skispringen wird der Titelträger in vier Wertungsdurchgängen ermittelt. Diese werden auch in Vikersund an zwei Tagen ausgetragen. Auch die Zusammensetzung des Starterfeldes unterscheidet sich.

Mammutprogramm
Jeder Springer, der eine Einzelmedaille erringen möchte, muss hier vier mal herunter springen.
Foto: Terje Bendiksby – DPA

Neben den besten Zehn der Gesamtwertung im Skiflug-Weltcup, die für den Wettbewerb gesetzt sind, qualifizieren sich 30 weitere Springer. Das Teilnehmerfeld umfasst somit nur 40 Athleten – zehn weniger als beim Skispringen. Es wird nach dem ersten Durchgang auf 30 Springer reduziert. Erst 2004 wurde der Teamwettbewerb eingeführt.

Der Modus in der Mannschaftskonkurrenz ist der gleiche wie beim Skispringen. Jeder der vier Springer pro Team geht zweimal über den Bakken. Gewertet werden alle Sprünge.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!