Archivierter Artikel vom 04.06.2011, 10:30 Uhr

Der Große Preis von Bahrain

Wegen politischer Unruhen in Bahrain fiel der geplante Saisonauftakt mit dem «Wüstenrennen» aus. Nach Aufhebung des Ausnahmezustandes konnte die FIA den Grand Prix von Bahrain zwar wieder in den Rennkalender heben. Doch anschließend wurde das Rennen wieder abgesagt.

Ort: Sachir
Offizieller Name:Bahrain International Racing Circuit
Streckenlänge:6,299 km
Rundenzahl:49
Renndistanz insgesamt:308,405
Internet: www.bahraingp.com.bh
Letzte Sieger:2010 Fernando Alonso (Ferrari)
2009 Jenson Button (Brawn GP)
2008 Felipe Massa (Ferrari)
GP von Bahrain
Der Große Preis von Bahrain wird auf dem Bahrain International Racing Circuit ausgefahren.
Foto: DPA

Der Kurs von Sachir wurde mit vier langen Geraden angelegt, die ausreichend Gelegenheiten für Überholmanöver bieten. Durch die Verlegung in den Dezember können die Fahrer auf mäßigere Temperaturen als im März hoffen. Die Piloten müssen aber weiterhin die häufigen Wüstenstürme auf der Golfinsel fürchten, die 2009 sogar zur Absage von Testfahrten geführt haben. Selbst an ruhigen Tagen werden ständig Sand und Staubpartikel auf die Strecke geweht, die sich in Getriebe und Motor festsetzen.

(Stand: Juni 2011)