Der erste Gipfel: Familienwandern in Südkärnten

Bad Eisenkappel (dpa/tmn) – Es nützt ja nichts, die Kühe liegen mitten auf dem Weg, also: mutig dran vorbei! Gut ein halbes Dutzend Rindviecher hat sich auf dem Pfad zum Hochobir in den Kärntner Alpen breitgemacht, das Bimmeln ihrer Glocken ist schon von weitem zu hören.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net