Athen

Demos auf Akropolis

Dutzende Protestanten haben auf der Akropolis in Athen gegen das harte Sparprogramm der Regierung demonstriert. Sie hängten zwei große Transparente auf, auf denen auf griechisch und englisch steht: «Völker Europas erhebt euch». Sie forderten den Internationalen Währungsfonds auf, «aus dem Land zu verschwinden». Zudem sind die Beamten heute in einen 48-stündigen Streik getreten. Morgen wollen die Fluglotsen den Luftraum über Griechenland komplett schließen. Seit gestern streikt bereits die Müllabfuhr.