Bangkok

Demonstranten in Bangkok trotzen Räumungsbefehl

Demonstrierende Regierungsgegner in Bangkok haben eine neue Aufforderung zur sofortigen Räumung des von ihnen besetzten Viertels ignoriert. Sie zerrissen die von der Polizei verteilten Flugblätter und bekräftigten, sie wollten bleiben, bis die Regierung zurückgetreten ist. Die thailändische Regierung erklärte die Demonstration für illegal und drohte den Teilnehmern mit Festnahme. Die Demonstranten verlangen den Rücktritt der Regierung bis zum 12. April.