Archivierter Artikel vom 29.07.2010, 11:10 Uhr
Duisburg

Demonstranten fordern Sauerlands Rücktritt

Wut nach Loveparade-Katastrophe: Bei einer Demonstration vor dem Duisburger Rathaus haben etwa 200 Menschen den Rücktritt von Oberbürgermeister Adolf Sauerland gefordert. Sie riefen «Sauerland weg» und forderten ihn vergeblich auf, herauszukommen. Zwischendurch legte die aufgebrachte Menge eine Schweigeminute für die Opfer der Loveparade-Katastrophe ein. Der Oberbürgermeister lehnt einen Rücktritt bisher ab. Auch NRW-Innenminister Ralf Jäger forderte Sauerland im ZDF-«Morgenmagazin» indirekt zum Rückzug auf.