München

Demjanjuk-Prozess mit Anklageverlesung

München (dpa). Im Prozess gegen den mutmaßlichen Nazi-Helfer John Demjanjuk soll heute die Anklageschrift verlesen werden. Der 89- jährige gebürtige Ukrainer soll während des Zweiten Weltkriegs an der Ermordung von 27 900 Juden mitgewirkt haben. Zum Auftakt des Verfahrens waren gestern zahlreiche Journalisten und Besucher aus aller Welt angereist. In Vernichtungslager Sobibor im besetzten Polen hat Demjanjuk nach Auffassung der Anklage 1943 als Wachmann geholfen, die Nazi-Verfolgten in die Gaskammern zu treiben.