Archivierter Artikel vom 02.07.2010, 18:20 Uhr
Berlin

Deibler verpasst Schmetterlings-Rekord knapp

Der erste deutsche Rekord nach dem Verbot der High- Tech-Anzüge lässt weiter auf sich warten. Steffen Deibler aus Hamburg gewann bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin die 50 Meter Schmetterling in 23,51 Sekunden.

Der 22-Jährige schwamm in langer Badehose 8/100 langsamer als Johannes Dietrich (Wiesbaden) im Neopren-Ganzkörperanzug am 26. Juni 2009 in Berlin. Deibler hatte den Rekord über die nicht-olympische Strecke nach seinem Vorlauf angekündigt. Er blieb aber deutlich unter der Norm für die Europameisterschaften in Budapest vom 9. bis 15. August.