40.000
Aus unserem Archiv
Buenos Aires

Degenfechterinnen Weltcup-Dritte in Buenos Aires

Die deutschen Degenfechterinnen mit Peking-Olympiasiegerin Britta Heidemann aus Leverkusen an der Spitze haben ihren Aufwärtstrend mit Rang drei beim Weltcupturnier in Buenos Aires fortgesetzt.

Britta Heidemann
Britta Heidemann landete beim Fecht-Weltcup in Buenos Aires auch mit dem Team auf Rang drei.
Foto: Marius Becker – dpa

Das Heidemann-Team verlor erst im Halbfinale gegen den WM-Dritten und späteren Gesamtsieger Italien mit 30:45. Im Gefecht um Rang drei gab es einen überraschenden 31:29-Erfolg gegen Weltmeister Russland.

«Jetzt haben wir beim letzten Weltcup vor der Olympia-Qualifikation mit einer grandiosen Leistung endlich den Durchbruch geschafft», kommentierte die WM-Zweite Heidemann das Abschneiden.

Beim Herrendegen-Weltcup in Vancouver belegte Deutschland nach einer 24:25-Niederlage im Achtelfinale gegen Spanien Rang neun. Turniersieger wurde Europameister Schweiz.

Ergebnisse Damen

Ergebnisse Herren

Homepage Deutscher Fechter-Bund

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE (beendet)
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Ja, Dashcams sollten erlaubt werden
47%
Ja, Dascams sollten sogar Pflicht werden
12%
Ja, als„BlackBox“, die nur von Behörden geöffnet werden darf
20%
Nein, ich bin gegen Dashcams
16%
Überall sollten uns Kameras überwachen
5%
Stimmen gesamt: 567
Das Wetter in der Region
Samstag

17°C - 29°C
Sonntag

18°C - 30°C
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

18°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!