Köln

DEB-Team verpasst WM-Bronze

Köln (dpa). Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat Platz drei bei der Heim-WM verpasst. Im kleinen Finale gegen Schweden verloren die Gastgeber in Köln 1:3. Rang vier bedeutet dennoch das beste WM-Abschneiden seit Silber 1953. Die bislang letzte internationale Medaille bleibt Olympia-Bronze 1976. Um den Titel spielen am Abend Rekordweltmeister Russland und Tschechien.