Vancouver

DEB-Team nach 2:8 gegen Kanada ausgeschieden

Das deutsche Eishockey-Team hat auch sein viertes Spiel bei Olympia verloren und muss die Heimreise antreten. Die Mannschaft von Bundestrainer Uwe Krupp unterlag im Playoff um den Viertelfinal-Einzug 2:8 gegen Gold-Anwärter Kanada. Damit ist die schwächste Olympia-Bilanz der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes besiegelt. Noch nie hatte ein DEB-Team alle seine Partien bei Winterspielen verloren.