Köln

DEB-Team im WM-Viertelfinale

Köln (dpa). Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft steht erstmals seit sieben Jahren wieder im Viertelfinale einer WM. Die Gastgeber gewannen in Köln 2:1 gegen die Slowakei. Der zum besten deutschen Akteur gekürte Alexander Barta und Daniel Kreutzer beruhigten mit ihren Toren zunächst die deutschen Nerven. Marek Svatos brachte den nächsten WM-Gastgeber in einem echten K.o.-Spiel wieder heran. Mehr gelang dem tief enttäuschten Titelträger von 2002 aber nicht.