Berlin

Debatte über Hartz-IV-Reform

Bei der Suche nach einem Kompromiss zur Hartz-IV- Reform drückt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen erneut aufs Tempo. Ohne Gesetz könnten der höhere Regelsatz und das Bildungspaket für Kinder nicht ausgezahlt werden, sagte sie den Zeitungen der WAZ- Mediengruppe. Deshalb müsse man sich bei den Verhandlungen auf das Kernanliegen konzentrieren. Von der Leyens Hartz-IV-Reform sollte eigentlich mit dem Jahreswechsel in Kraft treten. Das Paket hatte im Bundesrat aber keine Mehrheit bekommen.