Frankfurt/Main

Dax-Gewinne schmelzen ab

Der Dax ist heute mit einem Jahreshoch ganz nah an die Marke von 6000 Punkten herangerückt, konnte die Gewinne aber nicht halten. Der Leitindex schloss nur mit einem moderaten Zuwachs von 0,26 Prozent auf 5945 Punkte – das war aber immer noch der höchste Schlusstand des Jahres. Der MDax verbesserte sich zum Handelsschluss um 0,40 Prozent auf 7484 Punkte, für den TecDax ging es indes um 0,84 Prozent nach unten auf 810 Punkte.