40.000
  • Startseite
  • » Dax rutscht weiter ins Minus
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Dax rutscht weiter ins Minus

    Schwache US-Daten haben den Dax weiter ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex schloss 1,48 Prozent schwächer bei 5604 Punkten. Für den MDax ging es um 1,20 Prozent auf 7480 Zähler bergab und der TecDax sank um 1,31 Prozent auf 805 Zähler. Im Fokus der Anleger stand eine ganze Reihe von Unternehmenszahlen, insbesondere der Dax-Mitglieder Merck und Commerzbank. Der EuroStoxx 50 gab 1,71 Prozent auf 2730 Punkte ab. Auch der Pariser Cac 40 und der Londoner FTSE 100 schlossen mit Verlusten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

     

    Chefin v. Dienst

     

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!