Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 18:48 Uhr
Frankfurt/Main

Dax rutscht immer weiter ab

Eine schwarze Börsenwoche am deutschen Aktienmarkt hat mit erneuten Verlusten geendet. Nach der Stabilisierung vom Vortag büßte der Dax heute weitere 0,94 Prozent auf 11 200,62 Punkte ein. So niedrig hatte der Leitindex zuletzt im Dezember 2016 notiert. Im Verlauf der Woche rutschte der Dax um drei Prozent ab. Der Kurs des Euro erholte sich am Nachmittag ein wenig und lag zuletzt bei 1,1390 US-Dollar.