Archivierter Artikel vom 21.05.2010, 18:18 Uhr
Frankfurt/Main

Dax dämmt Verluste ein

Dank einer Erholung der US-Börsen hat der Dax seine Verluste eingedämmt. Der deutsche Leitindex schloss letztlich 0,66 Prozent schwächer bei 5829,25 Punkten. Der Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte ihn auf 1,25 fest. Der Dollar kostete damit 0,80 Euro.