Archivierter Artikel vom 19.03.2010, 12:08 Uhr
Berlin

«Das weiße Band» großer Favorit für Deutschen Filmpreis

Das Sozialdrama «Das weiße Band» geht als großer Favorit in das Rennen um den Deutschen Filmpreis. Der Film von Michael Haneke wurde in 13 Kategorien nominiert, darunter Regie und Drehbuch. Sechs Nominierungen gehen an «Die Fremde» von Feo Aladag, fünf Nennungen an Hans-Christian Schmids «Sturm». Die Auswahl für die mit 2,9 Millionen Euro dotierten Preise werden heute von Kulturstaatsminister Bernd Neumann, der Schauspielerin Iris Berben und dem Darsteller Bruno Ganz bekanntgegeben.