40.000
Aus unserem Archiv

Das sagten die Trainer im Pressegespräch

Torsten Schmidt (FC Karbach): Wir haben ganz bewusst defensiver angefangen und uns für die Fünferkette entschieden. Dann muss allerdings auch immer die Bereitschaft zur Abwehrarbeit da sein. Stattdessen haben wir uns ausspielen lassen. Die erste Halbzeit war wirklich zum Vergessen. In der zweiten Hälfte wurde es besser, auch mit der Umstellung auf ein 3-5-2-System. Wir hatten dann ja auch die Möglichkeiten zum Ausgleich, haben es aber in den entscheidenden Momenten nicht geschafft, den Ball über die Linie zu drücken. Dabei war Wiesbach in der Defensive nicht so sattelfest.

Michael Petry (Wiesbach): Wir haben überragend angefangen, und die Jungs haben nach dem 0:6 vergangene Woche die richtige Reaktion gezeigt. Uns war natürlich auch bewusst, dass zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die nach ihren Niederlagen in der Vorwoche unbedingt gewinnen wollten und dass beide das Potenzial haben, auch vorne mitzuspielen. Uns war es wichtig, die Null zu halten. Das ist uns ja zumindest eine Halbzeit lang gelungen. Das 1:3 ist natürlich relativ früh gefallen, sodass wir noch mal zittern mussten. Ich denke aber, der Sieg war am Ende hochverdient.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!