40.000
Aus unserem Archiv

Das Programm im Überblick

Am 2. Adventswochenende beginnt am morgigen Freitag um 17 Uhr die Eröffnung mit Konzert des Posaunenchors der evangelischen Kirche und der Auftritt des Chors unterwegs um 19.30 Uhr. Am Samstag findet die Uferkunst-Vernissage um 17 Uhr statt, das Orchester des Kreises Ahrweiler spielt um 19.30 Uhr, die Uferlichter-Party steigt um 20 Uhr. Am Sonntag lockt der winterliche Jahrmarkt der Genüsse. Eine Führung der Künstler beginnt um 17 Uhr, das Konzert des MFC und die Vernissage der Are-Künstlergilde im historischen Badehaus ebenso.

  • Am 3. Adventswochenende swingt Gordons Big Band am Freitag ab 19 Uhr, der Gospelchor Bad Neuenahr tritt am Samstag um 18 Uhr auf. Mama Muh feiert mit den Jüngsten am Sonntag um 15 Uhr Weihnachten, der Gospelchor Bad Neuenahr singt um 17 Uhr, eine Führung der Künstler gibt es um diese Uhrzeit ebenfalls.
  • Am 4. Adventswochenende treten am Freitag die Hot Jazz Boys um 19 Uhr auf.
  • Zwischen den Jahren gibt es eine Führung der Künstler am 27. Dezember um 17 Uhr, Alexandra Tschida tritt um 19.30 Uhr auf. Eine Lesung mit Luzia Kaul und ihrer Harfe gibt es am 28. Dezember um 17 Uhr, Sebastian Burda präsentiert seinen „Flammen Equalizer“ um 18 Uhr. Am 29. Dezember ist um 19 Uhr Taize in der Martin Luther Kirche angesagt und am 30. Dezember tritt das A-cappella-Quintett „Rondo Vocal“ um 19 Uhr auf. dcc
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!