40.000
Aus unserem Archiv
Göttingen

Das Kind beim Einradfahren zunächst stützen

dpa/tmn

Beim Einradfahren kommt es vor allem auf das Gleichgewicht halten an. Kinder lernen das Auf- und Absteigen sowie das Fahren am besten mit einer Stützhilfe.

Einradfahrer brauchen zu Beginn eine Stütze
Die ersten Fahrversuche mit dem Einrad unternehmen Kinder am besten gestützt von ihren Eltern.
Foto: Bodo Marks – DPA

Die Schultern von Mutter und Vater eignen sich dazu ebenso wie eine Laterne oder eine Wand, erläutert der Pressedienst Fahrrad (pd-f). Am besten stellen sich Kinder fürs Aufsteigen hinter das Rad. Zu Beginn sollten sie den Auf- und den Abstieg mehrere Male wiederholen, bis sie sich sicher fühlen.

Für die ersten Fahrversuche wird das Kind am besten auf beiden Seiten gestützt. Dazu sollten sich zwei Helfer links und rechts aufstellen und die ersten Meter beim Fahren mitlaufen, empfiehlt der pd-f. Um sicher geradeaus zu fahren, sollten Kinder nach einiger Zeit den Blick vom Boden lösen und nach vorne schauen können.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!