40.000
  • Startseite
  • » Darmstadt verliert gegen zehn Bielefelder 1:3
  • Aus unserem Archiv
    Darmstadt

    Darmstadt verliert gegen zehn Bielefelder 1:3

    Der SV Darmstadt 98 hat sein Heimspiel am zwölften Spieltag der 3. Fußball-Liga gegen Arminia Bielefeld mit 1:3 (0:1) verloren.

    Felix Burmeister (35.) sorgte vor 4500 Zuschauern mit einem verwandelten Foulelfmeter für die Führung der Gäste. Pascal Testroet (53.) und Sebastian Hille (78.) trafen in der zweiten Halbzeit für die Bielefelder. Elton da Costa gelang der zwischenzeitliche Anschlusstreffer (59.). Bielefeld musste nach einem Platzverweis für Christian Müller (67.) mit einem Mann weniger zu Ende spielen. Die Arminen sind auf Platz vier weiter mitten im Aufstiegsrennen, während Darmstadt auf Abstiegsrang 18 abrutschte.

    Die Darmstädter spielten überlegen. Schon nach zwei Minuten hätte Danny Latza das erste Tor erzielen können, doch Kapitän Manuel Hornig klärte für seinen geschlagenen Keeper Patrick Platins auf der Linie. Kacper Tatara (17.) und der Brasilianer da Costa (23.) hatten weitere Möglichkeiten, doch das Tor erzielten die Gäste. Nach einem Foul von Hanno Behrens an Johannes Rahn verwandelte Burmeister den fälligen Strafstoß. Cem Islamoglu hatte in der 45. Minute den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte jedoch am starken Platins. Nach dem 2:0 kämpften sich die Gastgeber durch einen verwerteten Abpraller von da Costa wieder heran, mit einem Konter sorgte aber trotz Unterzahl Bielefeld für die Entscheidung.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!