40.000
Aus unserem Archiv
Darmstadt

Darmstadt marschiert: Nach 2:0 gegen Aalen Zweiter

Aufsteiger SV Darmstadt 98 mischt die 2. Fußball-Bundesliga weiter munter auf. Die noch ungeschlagenen Hessen feierten mit einem 2:0 (0:0) gegen den VfR Aalen den zweiten Sieg im dritten Spiel und festigten ihre Position in der Spitzengruppe.

SV Darmstadt 98 – VfR Aalen
Dominik Stroh-Engel (l) trifft vom Elfmeterpunkt zum 2:0 für Darmstadt.
Foto: Arne Dedert – DPA

Vor 9200 Zuschauern trafen Hanno Behrens in der 59. Minute und Torjäger Dominik Stroh-Engel per Foulelfmeter (71.) für das Team von Trainer Dirk Schuster. In einer zähen ersten Halbzeit machten die Gäste den etwas reiferen Eindruck und kamen durch Leandro (20./26.) und Michael Klauß (42.) auch zu Chancen.

Auf der Gegenseite wurde es nur einmal gefährlich, als Aalens Torwart Jasmin Fejzic einen Direktschuss von Michael Stegmayer um den Pfosten lenkte. Beim 18-Meter-Kracher von Behrens nach knapp einer Stunde war Fejzic dann machtlos. Stroh-Engel sorgte vom Punkt aus mit seinem dritten Saisontor für die Entscheidung. Zuvor war Jerome Gondorf von Phil Ofosu-Ayeh im Strafraum gefoult worden.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!