40.000
  • Startseite
  • » Darmstadt klettert vorerst auf direkten Aufstiegsplatz
  • Aus unserem Archiv
    Darmstadt

    Darmstadt klettert vorerst auf direkten Aufstiegsplatz

    Der SV Darmstadt 98 hat seine beeindruckende Serie in der 3. Fußball-Liga ohne Niederlage fortgesetzt und hält Kurs auf die 2. Bundesliga.

    Mit dem 1:0 (0:0) gegen Wacker Burghausen blieb die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster im 17. Spiel hintereinander ungeschlagen und übernahm zumindest über Nacht den zweiten Tabellenplatz. Das entscheidende Tor erzielte Milan Ivana (58.). Der direkte Konkurrent RB Leipzig spielt erst am Sonntag bei Borussia Dortmund II.

    Die Darmstädter kreierten ohne ihren gesperrten Torgaranten Dominik Stroh-Engel in der ersten Halbzeit nur wenige Chancen. Die besten Möglichkeiten für die Lilien hatten Marco Sailer (26.) und Jerome Gondorf (45.). Ein starker Torhüter Stephan Loboué hielt für die Gäste das Unentschieden bis zur Pause fest. Doch das reichte Burghausen nicht, die auch im fünften Spiel hintereinander keinen Sieg einfuhren. Weil die Konkurrenten aus Saarbrücken und Unterhaching punkteten, rutschte das Team auf den letzten Platz ab.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!