Archivierter Artikel vom 28.05.2011, 16:02 Uhr

Darmstadt 98 letzter Aufsteiger in 3. Fußball-Liga

Leipzig (dpa). Darmstadt 98 kehrt nach vierjähriger Abstinenz in die dritthöchste deutsche Fußball-Liga zurück. Der hessische Traditionsverein gewann das letzte Spiel in der Regionalliga Süd vor allem wegen dreier Tore von Oliver Heil gegen den FC Memmingen mit 4:0 (1:0).

Damit sicherte sich Darmstadt den Aufstieg vor den Stuttgarter Kickers, die gegen Wormatia Worms nicht über ein 1:1 (0:0) hinauskamen. Vor Darmstadt hatten bereits Preußen Münster in der West-Staffel und der Chemnitzer FC in der Nord-Gruppe den Aufstieg in die 3. Liga perfekt gemacht.