Archivierter Artikel vom 13.03.2021, 18:24 Uhr
Madrid

Primera División

Dank Benzema: Real Madrid mit spätem Sieg gegen Elche

Real Madrid hat im Titelkampf der spanischen Fußball-Meisterschaft dank eines späten Treffers von Doppel-Torschütze Karim Benzema einen heftigen Dämpfer gerade noch abgewendet und den Rückstand auf den Lokalrivalen und Spitzenreiter Atlético verkürzt.

Real Madrid – FC Elche
Karim Benzema (r) erzielte beim Sieg gegen Elche beide Tore.
Foto: Bernat Armangue/AP/dpa

Gegen den Aufsteiger FC Elche kamen die Königlichen zu einem 2:1 (0:0)-Erfolg. Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos wurde nach dem Gegentor durch Dani Calvo (61. Minute) eingewechselt (62.). Stürmer-Star Benzema traf erst zum Ausgleich (73.) und in der Nachspielzeit noch zum Sieg (90.+1).

Mit 57 Punkten liegt Titelverteidiger Real auf Platz zwei der Tabelle und hat nun sechs Zähler Rückstand auf Atlético, das trotz zahlreicher Chancen und einer mehr als 20-minütigen Überzahl nach der Roten Karte gegen Allan-Romeo Nyom (70.) nicht über ein 0:0 beim FC Getafe hinauskam.

© dpa-infocom, dpa:210313-99-809626/3

Real Madrid