Damencoach Berthold will beim DSV bleiben

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Damen-Bundestrainer Mathias Berthold sieht seine Zukunft auch nach Ablauf seines Vertrages am Saisonende beim Deutschen Skiverband (DSV).

«Natürlich will ich gerne weitermachen», sagte der Erfolgscoach der deutschen Alpin-Damen um die Olympiasiegerinnen Maria Riesch und Viktoria Rebensburg. Gerüchte über Gespräche mit seinem Heimatverband in Österreich wies Berthold zurück. «Mit mir hat keiner geredet», betonte Berthold. «Ich bin jetzt seit sieben Jahren mit Leib und Seele dabei. Da interessiert mich Österreich überhaupt nicht.»

Berthold war 2003 zunächst als Damen-Techniktrainer zum DSV gewechselt. Seit der Saison 2006/07 ist der 44 Jahre alte Ex-Skirennfahrer Cheftrainer der deutschen Damen.