40.000
  • Startseite
  • » DAK-Chef: Politiker-Schelte für Kassen «befremdlich»
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    DAK-Chef: Politiker-Schelte für Kassen «befremdlich»

    Die geplanten Zusatzbeiträge einiger gesetzlicher Krankenkassen bleiben in der Diskussion. DAK-Chef Herbert Rebscher verteidigte sich jetzt gegen Vorwürfe aus der Politik. «Es ist schon befremdlich, wenn Politiker, die die Gesundheitsreform selbst beschlossen haben, jetzt die Kassen dafür kritisieren», so Rebscher in der «Süddeutschen Zeitung». Die DAK wird als eine der ersten Kassen künftig einen Zusatzbeitrag von ihren Mitgliedern fordern. Schuld sei die Finanzlücke des Gesundheitsfonds, so Rebscher.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

     

    Chefin v. Dienst

     

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!