Archivierter Artikel vom 01.07.2011, 12:00 Uhr

Dänen beginnen Dienstag mit neuen Grenzkontrollen

Kopenhagen (dpa). Dänemark beginnt am Dienstag mit den neuen permanenten Grenzkontrollen. Das kündigte Steuerminister Peter Christensen der Nachrichtenagentur dpa in Kopenhagen an. Er sagte weiter, es werde an der Grenze nach Deutschland lediglich Stichproben durch zunächst 30 zusätzliche Zöllner geben. Dänemarks Regierung will mit den Kontrollen grenzüberschreitende Kriminalität bekämpfen. Die EU-Kommission und die Bundesregierung haben die geplanten Kontrollen kritisiert.