Archivierter Artikel vom 22.06.2010, 13:40 Uhr

Dänemarks erstes Selbstbedienungshotel eröffnet

Hamburg (dpa/tmn). Kein Personal umsorgt die Gäste in Dänemarks erstem Selbstbedienungshotel. Das Haus der finnischen Kette Omena ist im Zentrum von Kopenhagen eröffnet worden und bietet 212 Zimmer.

Gebucht und bezahlt wird online, den Zugangscode zum Haus und zum Zimmer erhalten die Gäste per E-Mail oder SMS, erläutert das Tourismusamt VisitDenmark in Hamburg. Frühstück gibt es nicht, zur Ausstattung der Zimmer mit eigenem Bad gehören aber ein Fernseher, Wasserkocher, Kühlschrank und ein kostenloser WLAN-Internetzugang.

Webseite des Hotels (engl.): dpaq.de/v6e6s