Münster

Dachdecker nach Raubmord vor Gericht

Nach dem Raubmord an einer 83-Jährigen im Münsterland müssen sich von heute an zwei reisende Dachdecker vor Gericht verantworten. Die Angeklagten, die ihre Dienste an Haustüren angeboten hatten, sollen die Seniorin Mitte April im westfälischen Hörstel erschlagen haben. Laut Anklage hatten sie einen Tipp bekommen, dass die Frau Geld und Wertgegenstände in einem Tresor aufbewahre. Die Angeklagten waren anhand von DNA-Spuren überführt worden.