Vancouver

Curling-Frauen verlieren gegen Dänemark

Die deutschen Curling-Frauen stehen beim Olympia-Turnier in Vancouver vor dem Aus in der Vorrunde. Die Auswahl um Andrea Schöpp verlor gegen Dänemark mit 5:6. Durch die vierte Niederlage in Serie hat das Team aus Riessersee nur noch geringe Chancen, das Halbfinale zu erreichen. Am frühen Montagmorgen steht gegen Japan das nächste und vielleicht entscheidende Gruppenspiel an. Die letzten Vorrundenpartien gegen die Schweiz und Schweden finden am Mittwoch statt.