40.000
  • Startseite
  • » Cunard startet erstmals Weltreise in Hamburg
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Cunard startet erstmals Weltreise in Hamburg

    Die britische Kreuzfahrtreederei Cunard schickt zum ersten Mal ein Schiff von Hamburg aus auf Weltreise. Am 8. Januar 2012 soll die «Queen Elizabeth» in der Hansestadt eine 111 Tage dauernde Erdumrundung beginnen, die in Hamburg auch wieder endet.

    Stationen der Reise sind nach Angaben des Unternehmens unter anderem New York, die Karibik, der Panamakanal und San Francisco sowie Ziele in Australien, Asien und Arabien sowie im Mittelmeerraum. Die 294 Meter lange und für 2092 Passagiere ausgelegte «Queen Elizabeth» wird im Oktober dieses Jahres zur Cunard-Flotte stoßen.

    Zwei Tage nach der neuen «QE» wird im Januar 2012 auch die «Queen Mary 2» («QM2») eine Weltreise beginnen, die 108 Tage dauert. Sie führt die Gäste unter anderem nach Kapstadt, Mauritius, Sydney und Hongkong. Bei beiden Reisen lassen sich auch einzelne Etappen buchen, auf der «Queen Elizabeth» zum Beispiel mit 25 bis 62 Nächten an Bord. Die komplette Weltreise ab/bis Hamburg kostet ab 14 990 Euro pro Person in der Zweibett-Innenkabine – allerdings nur bei einer Buchung bis Ende Februar 2011, wenn die Frist für den Frühbucherrabatt endet.

    Reederei-Webseite: www.cunard.de

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Martin Boldt
    0261/892267

    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 6°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!