CSU warnt FDP vor Blockade im Steinbach-Streit

Wildbad Kreuth (dpa). Die CSU hat die FDP vor einer Blockade im Streit über Vertriebenen-Präsidentin Erika Steinbach gewarnt. CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt sagte vor Beginn der Klausur der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth, Frau Steinbach habe ein honoriges Angebot vorgelegt. Außenminister Guido Westerwelle lehnt Steinbach im Stiftungsrat wegen Kritik aus Polen ab. Er will ihr Angebot aber prüfen.