Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 21:06 Uhr
Cottbus

Cottbuser Turner siegen auch beim TV Wetzgau

Die Turner des SC Cottbus haben ihre Spitzenposition in der Bundesliga ausgebaut.

Der achtmalige Meister gewann klar mit 55:20 beim TV Wetzgau und führt nun mit 8:0 Punkten vor dem KTV Straubenardt, der 30:37 bei Bayern München unterlag und nach der ersten Niederlage auf 4:2 Zähler kommt.

Bei den sechs Geräten mussten sich die Cottbuser in Schwäbisch Gmünd nur am Boden knapp geschlagen geben. Die Riege um Robert Juckel und den Ukrainer Roman Sosulja setzte sich dafür hauchdünn beim Sprung durch und kam ansonsten zu klaren Erfolgen an Pferd, Ringen, Barren und Reck. Sosulja war mit 14 Zählern bester Punktesammler.