Archivierter Artikel vom 15.07.2011, 21:06 Uhr

Cottbus siegt 2:1 gegen Dresden – Frankfurt gegen Union 1:1

Cottbus (dpa). Neuling Dynamo Dresden kann in der 2. Bundesliga gegen Cottbus einfach nicht gewinnen. Im brisanten Ostderby mussten sich die Sachsen trotz 1:0-Führung mit 1:2 beugen. Die Partie war von Polizei und Deutscher Fußball Liga als Hochsicherheitsspiel eingestuft worden. Nicht zuletzt, weil die Fangruppen beider Verein mehrfach mit Ausschreitungen aufgefallen waren. Im Spiel FSV Frankfurt gegen Union Berlin brachte ein verschossener Foulelfmeter in der vierten Minute der Nachspielzeit die Frankfurter um den Sieg. Es blieb bei einem 1:1.