San José

Costa Rica wählt Präsidenten: Frau hat Chancen

Die Wahlberechtigten in Costa Rica haben über einen neuen Präsidenten und das künftige Parlament abgestimmt. Neun Kandidaten bewarben sich um das höchste Amt in dem mittelamerikanischen Land. Doch nur dreien von ihnen wurden Chancen eingeräumt. Nach allen Umfragen liegt die Kandidatin der Regierungspartei der Nationalen Befreiung, Laura Chinchilla, klar in Führung vor dem Anwalt Otto Guevara. Wichtigstes Thema des Wahlkampfes war die zunehmende Gewalt in Costa Rica.