Archivierter Artikel vom 15.01.2014, 17:30 Uhr

Cortina springt als Austragungsort für Garmisch ein

Cortina d'Ampezzo (dpa) – Der italienische Wintersportort Cortina d'Ampezzo springt am übernächsten Wochenende als Ersatzort für die abgesagten alpinen Damen-Rennen in Garmisch-Partenkirchen ein. Dies bestätigte der Ski-Weltverband FIS.

Am 25. Januar findet demnach in Cortina eine Abfahrt statt, am Tag darauf ein Super-G. Damit veranstaltet der italienische Ort an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden Weltcup-Rennen. Bereits an diesem Wochenende stehen eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm. Die Rennen in Garmisch waren am Montag wegen Schneemangels abgesagt worden.

FIS-Mitteilung