Mainz

Conrad gibt Zustand des Waldes bekannt

Die rheinland-pfälzische Forstministerin Margit Conrad (SPD) stellt heute um 14.00 Uhr in Mainz den Waldzustandsbericht 2009 vor. Im vergangenen Jahr waren nur noch 29 Prozent der Bäume im Land ohne sichtbare Schäden, während 31 Prozent der Baumkronen deutlich angegriffen waren. Verantwortlich sei der Klimawandel mit seinen extremen Wetterlagen. Seit 1984 untersuchen Forstexperten in Rheinland-Pfalz stichprobenartig Bäume auf Schäden. Landesweit gibt es gut 800 000 Hektar Wald – das entspricht rund 40 Prozent der gesamten Fläche. Damit gehört Rheinland-Pfalz zu den waldreichsten Bundesländern Deutschlands.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net