Archivierter Artikel vom 12.08.2010, 15:28 Uhr

Condor-Maschine auf Rhodos notgelandet

Athen (dpa). Eine Maschine der deutschen Fluglinie Condor ist auf der griechischen Insel Rhodos notgelandet. Grund war ein technisches Problem. Verletzt wurde niemand. An Bord waren 121 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Der Airbus A320 kam am Morgen aus Berlin. Der Pilot hatte kurz vor der planmäßigen Landung auf dem Flughafen Diagoras auf Rhodos ein «Überhitzungsproblem» gemeldet. Der Airport wurde in Alarmbereitschaft versetzt. Die Maschine landete ohne Probleme. Der Flughafen blieb knapp eine Stunde lang geschlossen.