CNN: Romney bei Vorwahlen der Republikaner in Florida vorn

Washington (dpa). Ex-Gouverneur Mitt Romney liegt nach ersten Auszählungen bei den Vorwahlen der US-Republikaner in Florida klar vorn. Nach Auszählung von zehn Prozent der Stimmen erhielt Romney 52 Prozent der Stimmen. Das berichtet CNN. Sein stärkster Rivale, Ex-Parlamentssprecher Newt Gingrich, kommt demnach lediglich auf 26 Prozent.