40.000
Aus unserem Archiv
Washington

CNN: Überlebender in Port-au-Prince gefunden

Vier Wochen nach dem schweren Erdbeben in Haiti ist nach US-Medienberichten ein Überlebender geborgen worden. Laut CNN wurde der 28-Jährige aus den Trümmern eines eingestürzten Gebäudes in Port-au-Prince geborgen. Ob er tatsächlich seit dem Beben vom 12. Januar unter dem Schutt begraben lag, ist noch unklar. Ärzte halten es aber für möglich, dass er so lange überlebt haben könnte. Er soll nach eigenen Angaben immer wieder mit Wasser versorgt worden sein.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!