40.000
Aus unserem Archiv
Port-au-Prince

CNN: 16-Jährige nach über zwei Wochen aus Erdbebentrümmern gerettet

dpa

Wie durch ein Wunder ist eine 16-Jährige lebend aus den Erdbebentrümmern in der haitianischen Hauptstadt Port- au-Prince gerettet worden. Laut CNN gehen die französischen Retter davon aus, dass das Mädchen 15 Tage unter den Trümmern gelegen hat. Nachbarn sagten, das Haus sei am 12. Januar eingestürzt, als die Erde mit einer Stärke von 7 bebte. Das Mädchen habe Zugang zu Wasser gehabt. Die Retter hätten sie mit bloßen Händen ausgegraben. Die 16- Jährige sei bei ihrer Rettung sehr ausgetrocknet gewesen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!