New York

Clinton aus Krankenhaus entlassen

Nur einen Tag dauerte seine Herzoperation: Der frühere amerikanische Präsident Bill Clinton ist heute schon wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 63-Jährige könne am Montag wieder arbeiten, zitiert der Sender NBC den behandelnden Arzt. Clinton waren gestern in einer Klinik in New York in eine Herzarterie zwei Stents eingesetzt worden. Im selben Hospital hatte er fünf Jahre zuvor schon einen Vierfach-Bypass bekommen. Der Arzt sagte, die Prognose sei «exzellent».