40.000
Aus unserem Archiv
Istanbul

Citroën-Doppelführung bei Rallye Türkei

Der französische Citroën-Fahrer Sébastien Ogier hat erstmals eine Etappe in der Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen.

Am Limit
Sebastien Ogier bei einer harten Landung mit seinem Citroen C4 WRC.

Der 26 Jahre alte Junioren-Weltmeister von 2008 lag im C4 nach der ersten von neun Schotterprüfungen des vierten WM-Laufes in der Türkei 5,5 Sekunden vor seinem spanischen Citroën-Partner Dani Sordo. Der finnische Vize-Champion Mikko Hirvonen fuhr im Ford Focus 12,2 Sekunden zurück auf Platz drei.

Weltmeister Sébastien Loeb aus Frankreich ist in einem weiteren C4 hinter dem norwegischen Citroën-Privatier Petter Solberg Fünfter. Der WM-Führende Loeb hat nach dem ersten Rallye-Drittel einen Rückstand von 24,9 Sekunden.

Der Berliner Aaron Burkart feierte als Suzuki-Werksfahrer im Swift beim ersten von sechs Läufen zur Junior-WM einen Saisoneinstand nach Maß. Auf dem elften Gesamtplatz (Rückstand: 6:36,2 Minuten) gewann er die Junior-Tageswertung 7,5 Sekunden vor dem belgischen Citroën-Piloten Thierry Neuville. «Die Prüfungen heute war sehr hart. Manchmal habe ich nur gedacht, mein armes Auto», sagte der Junioren- Vizechampion von 2008.

«Der Tag war gar nicht so schlecht», kommentierte Rekordsieger Loeb, der rund um Istanbul erneut als «Kehrmaschine» auf die Schotterstrecken musste. «An manchen Stellen hatten wir mehr Schotter als erwartet. Dort war er ziemlich tief. Von einer Säuberung konnte da gewiss keine Rede sein. Es war für alle gleich.»

Kimi Räikkönen schlug sich im zweiten C4 des Citroën Junior-Teams auf den rauen Schotterpisten am Bosporus recht tapfer. Der finnische Formel-1-Weltmeister erreichte mit einem Rückstand von 1:50,6 Minuten den achten Etappenplatz. Auf der letzten Prüfung in Istanbul markierte er mit der fünftschnellsten Zeit bisher bestes Prüfungsergebnis.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

13°C - 22°C
Dienstag

14°C - 25°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!