Archivierter Artikel vom 28.06.2010, 02:08 Uhr

CIA: Iran könnte im Jahr 2012 Atombomben haben

Washington (dpa). Die CIA warnt vor dem Iran: Das Land verfügt nach Einschätzung von Geheimdienst-Chef Leon Panetta über genügend niedrig angereichertes Uran für zwei Atombomben. Sollte es das Regime in Teheran darauf anlegen, könnten diese Nuklearwaffen 2012 einsatzbereit sein, sagte Panetta dem Sender ABC. Der CIA-Chef ist überzeugt, dass der Iran trotz der jüngsten UN-Sanktionen weiterhin an seinen Nuklearkapazitäten arbeitet.